j5s7.de?

j5s7.de? „Was ist das denn für ein Domainname? “ wird sich der eine oder andere sicherlich gefragt haben. Die Auflösung: Es ist ein sogenanntes Numeronym.

Kurze Domainnamen und solche, die z. B. auf Familiennamen basieren, waren schon in den frühen Tagen des Internets schnell vergeben. Also musste etwas anderes her. Beim Lesen eines Artikels im Bereich Softwareentwicklung stieß ich dann auf das Numeronym i18n, das für internationalization, also Internationalisierung im Bereich der Softwareentwicklung steht.

Damit war die Idee für den Namen meiner Domain geboren. Es handelt sich um die Initialen von Vor- und Nachname und die Anzahl der jeweils darauf folgenden Buchstaben. Diese Kombination war noch nicht von Domaingrabbern registriert. Und nun gehört die Domain mir.